Künstlerbund Stuttgart

Barbara Lipp

EMAIL - welch eine Vielfalt!


Kleine Emailbilder auf Kupfer ( z. B. "Kosmischer Aufprall" , bei ca. 8oo°C gebrannt) - entstehen in der häuslichen Werkstatt. Bei internationalen Emailsymposien und Arbeitsaufenthalten in den Erfurter Künstlerwerkstätten, in Morez/Fankreich, Frydlant/Tschechien und Kecskemét/Ungarn, zu denen ich immer wieder eingeladen werde, habe ich die Möglichkeit, im großen Format an großen Emailöfen zu arbeiten und auf voremaillierten Stahlemailplatten (ca.60 x 60 cm oder 50 x 80 cm) große Emailbilder zu brennen, die sich auch für Außenfassaden eignen. 

Aus dem fragilen Emailpulver oder Schlicker ein Bild zaubern: malen, aquarellieren, streuen, kratzen, schablonieren, anrühren, mischen... - entwickeln mit jedem Brand - 

Gedanken, Emotionen, Skizzen: einbrennen, verändern und schließlich abkühlen lassen - 

wie eingefroren - unverwüstlich - wie die Erinnerung, die bleibt. 

Nicht wie das Blatt im Herbst - keine Auflösung, keine Zersetzung - sondern bleibende Kraft: 

EMAIL - meine Faszination! 

Kontakt:
Sonnenbergstr.21
76228 Karlsruhe
Tel.: 0721-472123
barbara@lisonka.de

Biographie

Im Fluss der Zeit
Cloisonné-Email auf Kupfer, 11 x 11 cm

Instabil
Cloisonné-Email auf Kupfer, 11 x 11 cm

Kosmischer Aufprall
Cloisonné-Email auf Kupfer, 12 x 12 cm
Chairman´s Award (1.Preis) Internat.
Emailausstellung Ueno Royal Museum Tokio, Japan

Treffpunkt
Cloisonné-Email auf Kupfer, 12 x 12 cm

Begegnung
Email auf Stahl, 40 x 60 cm

Ordnung in Auflösung
Email auf Stahl, 40 x 50 cm

Spiel mit Quadraten
Email auf Stahl, 50 x 80 cm
Museum Ravenstein, NL